Professional
Land
Kunstinstallation im Propyläum im Kunstareal München

Der lichte Raum

Kunstinstallation im Propyläum im Kunstareal München

Projektvorteile im Überblick

  • ECO HIGH POWER FLOODLIGHT
    Die ECO HIGH POWER FLOODLIGHT 500W war als Hauptlichtquelle der großen Beleuchtungsflächen der Lichtinstallation ideal geeignet. Installiert in einer wabenförmigen Anordnung in den großen Durchgangstoren des Propyläums wurde dank des breiten Abstrahlwinkels der Leuchten ein homogenes Lichtbild erzeugt. Darüber hinaus sind die Leuchten dank der IP65-Zertifizierung ideal für den Dauerbetrieb im Freien geeignet.
  • LED STRIP VALUE RGB PROTECTED
    Die LED STRIP VALUE-500 RGB PROTECTED wurden für die blaue Illuminierung der Rahmen aller Torbögen verwendet und sind dank ihrer IP65-Zertifizierung perfekt für den Dauereinsatz im Freien geeignet.

Projekt-Infos

  • München, Deutschland, 2020
  • Kunde: Landeshauptstadt München/ Künstler Yul Zeser
  • Projekt: Kunstinstallation - Kunstareal München
  • Technologie: LED-Technologie
  • Produkte: ECO HIGH POWER FLOODLIGHT 500W, LED STRIP VALUE-500 RGB PROTECTED

DIE HERAUSFORDERUNG

Die größte Herausforderung des Projekts bestand darin, das für München symbolträchtige Propyläum in neuem Licht erstrahlen zu lassen. Der ursprüngliche Entwurf des Architekten sollte durch die Lichtgestaltung unterstrichen und in die bestehende Architektur integriert werden. Die Lichtinstallation musste den strengen statischen und städtebaulichen Anforderungen des unter Denkmalschutz stehenden Wahrzeichens gerecht werden. Um den enormen Dimensionen der Lichtinstallation und der Architektur gerecht zu werden, musste ein besonders leistungsstarkes Beleuchtungssystem gefunden werden. Gefragt war eine wind- und wetterfeste, IP65-zertifizierte Lichtlösung, die für den Dauereinsatz geeignet ist und gleichzeitig eine homogene Ausleuchtung in Bezug auf Farbtemperatur und Leuchtkraft erzeugt.

DIE LÖSUNG

Um den hohen Anforderungen der Beleuchtungsanlage an den Dauerbetrieb und den Außeneinsatz bei winterlichem Wetter und niedrigen Temperaturen gerecht zu werden, fiel die Wahl auf die ECO HIGH POWER FLOODLIGHT 500W und LED STRIP VALUE-500 RGB PROTECTED von LEDVANCE. Die Lichtquellen von LEDVANCE überzeugten hier sowohl durch ihre Leistung im täglichen Betrieb als auch durch ihre lange Betriebsdauer sowie ihre Wind- und Wetterfestigkeit.

DIE VORTEILE

Die Lichtlösungen von LEDVANCE überzeugten vor allem durch ihre hohe Leuchtkraft und Homogenität in Verbindung mit einem geringen Installationsprofil. Dank ihres hohen Qualitätsstandards sind die Leuchten zudem wetterfest und für den Dauereinsatz im Außenbereich bestens geeignet. Durch die konstante Farbtemperatur konnte ein gleichmäßiges Lichtbild erzeugt werden. Gleichzeitig ermöglichte der geringe Energieverbrauch der Beleuchtungsanlage eine effiziente Ausleuchtung des Propyläums. Durch die Steuerung der LED STRIP mit einer Fernbedienung konnte die Beleuchtungssituation auch nach der Installation des Stahlrahmens einfach angepasst werden. Es wurde ein nahtloser Übergang zwischen Architektur und Beleuchtung geschaffen - eine Verschmelzung von Licht und Architektur wurde erreicht. Die eingesetzten LEDVANCE Leuchten erzeugten zusammen über eine Million Lumen Leuchtkraft, um die monumentale Größe des Gebäudes angemessen zu beleuchten.

ZUSAMMENFASSUNG

Für die Lichtaktion "Kunstareal verbindet" stellte LEDVANCE die Beleuchtungslösung für die Installation im Propyläum zur Verfügung. Dank LEDVANCE als starkem Partner war es möglich, eine robuste, lichtstarke sowie wind- und wetterfeste Lichtlösung zu schaffen, die für den Dauereinsatz geeignet ist. Dank der professionellen Beratung durch die Produktmanager von LEDVANCE wurde ein umfassendes, passgenaues Beleuchtungskonzept entwickelt und umgesetzt.

Es gibt Zeiten, in denen Kunst und Kultur mehr Raum braucht als nur eine Idee.

Alle Beleuchtungsprojekte auf einen Blick

Lassen Sie sich von den Projekten inspirieren.

Seite auf Social Media teilen